top of page
Portrait Olivia-WEB.jpg

OLIVIA
ELIAS

Der Tanz begleitet Olivia seit sie ein Kind war. Was erst hinter verschlossener Kinderzimmertüre getanzt wurde, durfte sich stets in vielen Schulen, Bühnen und Tanzflächen erweitern. Viele Stilrichtungen haben Olivia  in ihrer eigenen Vielfalt und Beweglichkeit begleitet. Der Tanz war für sie stets ein Ort, den Kopf auszuschalten und mehr und mehr zu sich selbst zu finden. 2007 absolvierte sie die Ausbildung zur Show- und Animationstänzerin in der Matchless Dance Gmbh. Die unbändige Suche nach geeigneten Ausbildungen und mehr Tiefe im Tanz, führte sie schliesslich 2008 zur Tanztherapie im Star Fire Mountain College Davos. Den Menschen mit auf den Weg zu geben, dass Jede/r tanzen kann und darin Heilung möglich ist, ist für sie ein wundervolles Geschenk. Olivia lebt mit ihren zwei Kindern im abgelegenen Präz im schönen Bündnerland.

Cacao Zeremonie & Licht Tanz, Freitag, 20.00 – 22.30 Uhr, Bachis Strandbad

Der Roh-Cacao verbindet uns mit unserem Herzen und spendet Energie. Diese Pflanzenmedizin stammt aus Südamerika und wirkt sehr sanft und doch radikal. Du selbst entscheidest, ob Du nur an der Oberfläche verweilen möchtest oder tief eintauchst. Egal ob Du Dich voll und ganz öffnen möchtest, oder lieber «von Aussen» zuschaust, alles ist willkommen. Das Trinken vom Cacao ist freiwillig und eine Teilnahme trotzdem möglich.

Erfahre, die Möglichkeit zu bekommen, Deinem Körper in dem Moment das zu geben, was er jetzt gerade braucht. Lasse Dich in Deine innere Welt führen, in der es möglich sein wird, Emotionen nach aussen zu tragen und ihnen Bewegung und Form zu geben. Genau da kann Heilung geschehen. Lasse Dich mitreissen von anderen Lichttänzer/Innen und wage es, Dich frei zu bewegen, als würde niemand zuschauen. Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Jede/r kann tanzen! Ob Du mittendrin bist oder ruhig von aussen beobachtest, alles ist willkommen. Deshalb wird es Dir auch möglich sein teilzunehmen, wenn Du körperlich eingeschränkt bist.

Ablauf

Wir starten den Kreis mit einer kleinen Cacao-Zeremonie (ca. ½ Stunde) und begeben uns dann auf eine Tanzreise (ca. 2 Stunden) die wir am Ende wieder im Kreis abschliessen. Die Musik stelle ich liebevoll selber zusammen und beinhaltet eine «Welle». Wir beginnen ruhig, steigern uns, lassen los, haben Spass, sind wild, schwelgen in der Weite unseres Universums und schliessen meditativ ab.

Wir tanzen ohne Einfluss von Alkohol oder anderen Drogen. Die Tanzfläche wird ein redefreier Ort sein. Wir begegnen einander achtsam und wahren den Raum anderer. Falls der Anlass drinnen stattfindet, tanzen wir barfuss, in Socken oder Indoor-Schuhen.

bottom of page